Bienenhonig

Honig gehört zu den ältesten Nahrungsmitteln der Menschheit. Um 500 g Honig zu produzieren müssen die Bienen 50.000 km zurücklegen und ca. 10 Millionen Blüten besucht haben. Honig ist ein natürliches Stärkungsmittel, welches nicht nur als Brotaufstrich Verwendung findet. Auch in der Naturheilkunde ist Honig seit Jahrhunderten Tradition, der Energiespender für jeden Tag. Honig dient der Stärkung des Organismus und hilft gegen eine Vielzahl von Beschwerden. Er fördert die Durchblutung, wirkt sich günstig auf die Herztätigkeit aus und regt die Lebertätigkeit an.

Es gibt ihn nicht nur pur im umweltfreundlichen 500g-Mehrweg-Glas, sondern auch in Trinkampullen, in der Kosmetik und Körperpflege sowie in Honigwein und Likören.        

Blütenhonig Blütenhonig cremig Sommertracht Sommertracht flüssig